...

Warum du kein Cargobike fahren solltest

Lieber auf das Cargobike verzichten?

Frau fährt mit 3 Kindern im Cargobike von Urban Arrow

Das Cargo e-Bike ist eine praktische Alternative zum PKW. Es gibt allerdings gewisse Vorurteile gegenüber dem Radeln mit dem Lastenvelo. Ob du lieber auf das Cargobike verzichten solltest oder es doch eine gute Wahl sein könnte – wir helfen dir dabei, die Punkte genauer unter die Lupe zu nehmen…

Muss ich körperlich fit sein?

Das Fahren eines Cargobikes kann eine gewisse körperliche Anstrengung benötigen – insbesondere wenn schwere Lasten transportiert werden. Wie soll ich das denn schaffen?

Für diesen Fall bieten verschiedene Premium Hersteller Lastenräder mit entsprechendem Motor an. Die Unterstützung an dem jeweiligen Cargo e-Bike kann individuell eingestellt werden. Es gibt hierfür sogar unterschiedliche Leistungsstufen – somit hängt dies von deinen individuellen Bedürfnissen und Anforderungen ab.
Daher ist es ratsam, vor dem Kauf eines Cargo e-Bikes zu überlegen, für welche Strecken du das Cargobike verwenden möchtest und was damit transportiert werden soll. Eine ausführliche Beratung beim Kauf eines Cargobikes sowie eine entsprechende Probefahrt vor Ort hilft dir bei deiner Suche nach dem passenden Bike, denn hier gibt es eine grosse Auswahl!

Kann ich bei schlechtem Wetter Cargobike fahren?

Bei schlechtem Wetter sowie Regen kann ich mit meinen kleinen Passagieren doch nicht mit dem Cargo e-Bike fahren, oder?

Mit der richtigen Regenkleidung und entsprechendem Zubehör ist dies kein Problem. Zum Beispiel kann ein entsprechendes Regencape für den Fahrenden eine gute Lösung sein. Es handelt sich um einen wasserdichten Überwurf, der den Fahrenden während der Lastenvelo Tour vor Regen schützt.

Zudem bieten die meisten Cargobike Hersteller verschiedene Optionen, um dich und deine Begleitung vor dem Regen zu schützen. Es handelt sich dabei oftmals um wasserdichte Abdeckungen, die den vorderen Bereich des Cargobikes umhüllt, um Passagiere oder Lasten vor Regen zu schützen. Diese Abdeckungen sind aus strapazierfähigem Material gefertigt und bieten seitliche Fenster oder Öffnungen, damit die Kinder oder Hunde den Verkehr weiterhin sehen können. Der jeweilige Regenschutz kann einfach montiert und wieder entfernt werden, so wird weiterhin Flexibilität garantiert.
Auch für das stehende Bike, das auf die nächste Fahrt wartet, gibt es verschiedene Regenschutzplanen. Eine Regenschutzplane ist eine flexible Abdeckung, die über das Cargobike gespannt wird, um es vor Regen zu schützen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit eine massgeschneiderte Alternative ganz nach deinen individuellen Bedürfnissen anfertigen zu lassen. Hier bleiben keine Wünsche offen und die Abdeckung oder Plane kann eigens gestaltet werden.

Ein Hund im Lastenrad von Urban Arrow

Ist ein Cargobike teuer?

Cargobikes sind viel zu teuer! Findest du nicht?

Cargobikes sind eine Investition, aufgrund von robusten Konstruktionen, hochwertigen Materialien, elektrischen Antriebssystemen, speziellen Komponenten, Herstellung und Montage, komplexen Konstruktionen, entsprechendem Zubehör sowie der Ausstattung.

Im Vergleich zum PKW benötigen Cargobikes nicht unbedingt eine Versicherung. Ausserdem entstehen keine Parkkosten, Steuern sowie Krafstoffkosten. Lastenvelos werden mit Muskelkraft oder Elektromotor angetrieben, was im Vergleich zu den Kraftstoffkosten eines PKWs erhebliche Einsparungen bedeutet. Die Wartungskosten für Cargobikes sind in der Regel niedriger als für PKWs. Es gibt weniger mechanische Teile, die repariert oder gewartet werden müssen, und die Teile sind oft preisgünstiger.
Ausserdem sind die Anschaffungskosten preiswerter als die des neuen Autos. Die Kosten für ein neues Lastenvelo können je nach Modell, Marke und Ausstattung variieren, aber im Regelfall sind sie unter den Kosten für einen neuwertigen PKW.

Obwohl Cargobikes anfangs teurer sein können, können sie sich langfristig als kostengünstige Transportlösung erweisen, da sie weniger Unterhaltskosten verursachen und umweltfreundlicher sind als Autos. Es ist wichtig, die langfristigen Vorteile und Kostenersparnisse in Betracht zu ziehen, wenn man die Anschaffung eines Lastenvelos in Erwägung zieht.

Ist Cargobike fahren sicher?

Lastenvelofahren ist doch viel zu gefährlich. Wer traut sich das denn?

Das Fahren eines Lastenvelo erfordert – genau wie bei jedem anderen Verkehrsteilnehmenden – Aufmerksamkeit im Verkehr. Das Manövrieren mit schweren Lasten sollte erst einmal geübt werden. Dafür gibt es aber jede Menge Tipps und Tricks.
Es ist wichtig zu betonen, dass das Fahren eines Cargobikes nicht zwangsläufig gefährlich ist, sondern dass es darauf ankommt, das Cargobike zu kennen, es entsprechend auszurüsten und sich auf das erste Cargobikefahren vorzubereiten.
Viele Lastenvelofahrer sind bereits auf den Strassen unterwegs und nutzen die praktischen Cargobikes sicher und effektiv für den Transport von Lasten. Sie profitieren von den Umweltvorteilen und der Mobilität, die die Gefährte bieten. Um die Sicherheit zu erhöhen, solltest du sicherstellen, dass du dein Cargo e-Bike ordnungsgemäss wartest und belädst – und alle geltenden Verkehrsregeln und -vorschriften befolgst.

Junge sitzt mit Helm im Lastenfahrrad von Triobike

Hab ich auf meinem Cargobike genügend Platz?

Wie soll ich denn mein Sofa mit einem Lastenvelo transportieren?

Obwohl Cargobikes dazu entwickelt wurden, Lasten zu transportieren, gibt es natürlich eine Grenze für die Menge und das Gewicht der Lasten, die sie aufnehmen können. Um schnell, praktisch, kostengünstig sowie umweltfreundliche Dinge von A nach B zu bewegen, ist es aber weiterhin die perfekte Alternative. Allerdings solltest du die individuelle, maximale Zuladung deines Cargobikes nicht überschreiten und deine Waren, Kinder oder Hunde entsprechend in der Transportbox sichern.

Ein Mann beim Einkauf mit seinem XCYC Lastenrad

Sollte ich mich für ein Cargobike entscheiden?

Es ist wichtig zu beachten, dass Cargo e-Bikes für viele Menschen eine grossartige Möglichkeit sind, umweltfreundlich und gesundheitsbewusst zu transportieren. Die Entscheidung, mit einem Lastenvelo zu fahren oder nicht, sollte immer auf individuellen Überlegungen und Bedürfnissen basieren. Es ist ratsam, alle relevanten Faktoren abzuwägen, bevor man sich für oder gegen das Lastenvelofahren entscheidet.

Trotz dieser vermeintlicher Nachteile haben Cargovelos überwiegend positive Aspekte, darunter Umweltfreundlichkeit, Gesundheitsvorteile und die Fähigkeit, den Verkehr entspannt zu umgehen. Die Eignung eines Cargobikes hängt von deinen Bedürfnissen und Umständen ab, komm vorbei und fahre die verschiedenen Cargobike Modelle Probe. Unsere Experten vor Ort beraten dich gerne zu den unterschiedlichen Möglichkeiten, auf die umweltfreundliche Alternative umzusteigen.

Die Cargobike-Experten

Die Cargobike-Experten

Kostenlose Lieferung in die gesamte Schweiz!*

Vom 18.11.2023 bis 31.01.2024 liefern wir von e-motion Hombrechtikon dir dein bei uns erworbenes Cargo e-Bike unkompliziert und kostenfrei nach Hause – schweizweit und egal ob Neurad oder Schnäppchen! Sei schnell und sicher dir dein Wunsch e-Bike inklusive Lieferservice!

*Die Rabattaktion gilt nur im e-motion e-Bike Welt & Cargobike-Zentrum Hombrechtikon und ist nur gültig vom 18.11.2023 bis zum 31.01.2024.